top of page

Schulkino 2024: Das kleine Gespenst



Am 5. Februar 2024 fand das von den Grundschülern sehnsüchtig erwartete Schulkino statt.

In einer vorherigen Schulversammlung stimmten die Schüler mit großer Mehrheit für die Neuverfilmung von Otfried Preußlers Klassiger „Das kleine Gespenst“.

Organisiert wurde das Schulkino von der Klasse 4. Sie verkauften in der Woche vorher zu 50 Cent Eintrittskarten, welche am Eingang gegen eine Tüte selbstgemachtes Popcorn eingetauscht werden konnten.

Der Film war ein schaurig-lustiges Vergnügen und die kleinen Zuschauer fieberten mit, ob es dem kleinen Gespenst gelänge, wieder ein Nachtgespenst zu werden.

コメント


bottom of page