top of page

Preisanpassung Mensaessen


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute schreiben wir Ihnen, um Sie über bevorstehende Änderungen bei den Mensapreisen zu informieren.

In den letzten Monaten hat das ZfP Zwiefalten eine Preiserhöhung für das gelieferte Essen angekündigt, was sich auf die Kosten für die Verpflegung in unserer Mensa auswirken wird. Die neue Kalkulation basiert auf der allgemeinen Preissteigerung für Lebensmittel, für Energie und den erhöhten Personalkosten.

Seit 2018 wurden an der Münsterschule keine Preiserhöhungen vorgenommen. Aufgrund der aktuellen Umstände lässt sich dies nun aber nicht mehr vermeiden.

Die Preiserhöhung werden wir schrittweise umsetzten: Ab dem 1. Januar 2024 wird der Preis für ein Mensaessen 4,75 € betragen.

Ab dem 1. September 2024 ist eine zweite Preisanpassung vorgesehen, bei welcher das Mensaessen auf 5,25 € steigen wird.

Es ist wichtig anzumerken, dass trotz der Preiserhöhung der Umfang des Mensaessens unverändert bleibt. Wir werden weiterhin ein Getränk (Wasser), einen Hauptgang, einen Salat und einen Nachtisch als vollwertiges Menü anbieten.

Es ist uns bewusst, dass finanzielle Veränderungen erhebliche Auswirkungen auf Familien haben können. Deshalb möchten wir Ihnen versichern, dass wir kontinuierlich darauf achten, die Kosten gerecht und transparent zu halten.

Diese Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber wir sind zuversichtlich, dass wir durch diese Maßnahmen die Qualität unseres Mensa-Services aufrechterhalten können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser Angelegenheit. Für Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Für die Schule

Manuel Kiner


Für den Schulträger

Alexandra Hepp


Comentários


bottom of page