top of page

Sechstklässler der Münsterschule Zwiefalten nehmen an deutschlandweitem Vorlesewettbewerb teil


Wie in jedem Jahr veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels auch im Schuljahr 2023/2024 seinen nun schon 65. Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen. Die Schülerinnen und Schüler der Münsterschule beteiligten sich im Rahmen des Deutschunterrichts an dieser Veranstaltung.

In internen Ausscheidungen ermittelten die zwei sechsten Klassen insgesamt neun Schülerinnen und Schüler, die am Mittwoch, den 06.12.2023 gegeneinander zur Schulentscheidung vor einer größeren Zuhörerschaft antraten.

Die Jugendlichen trugen zunächst eine Textstelle aus einem selbst gewählten Buch vor. Ellen Herter (R6b) und Leoni Rudolf (R6a) konnten sich in dieser Runde als Klassensieger beweisen. Im zweiten Teil lasen beide Ausschnitte aus einem Buch, das sie nicht kannten.

Als die Jury sich zur Beratung zurückzog, stieg die Spannung unter den Zuhörern und den Vorleserinnen. Den Kampf um den ersten Platz gewann schließlich Leoni Rudolf aus der Klasse R6a. Beiden Teilnehmerinnen wurden jeweils ein Buchpreis und eine Urkunde von der Münsterschule überreicht.

Die Münsterschule gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihrem Erfolg.

Comments


bottom of page