top of page

Als Kind wollte ich schon Bürgermeisterin werden!



Dies hat Frau Alexandra Hepp, Bürgermeisterin der Gemeinde Zwiefalten, den Viertklässlern der Münsterschule bei ihrem Besuch im Rathaus am 22. April 2024 verraten. Die 20 Jungen und Mädchen erkundeten im Rahmen des Sachunterrichts ihren Heimatort und interessierten sich auch für die Verwaltung und Organisation ihrer Gemeinde.

Herzlich empfing die Bürgermeisterin die Klasse und machte mit den Kindern einen Rundgang durch die verschiedenen Gemeindeämter. Das neue Bürgerbüro wurde von allen bewundert und Frau Huber und Frau Leiprecht erklärten die Verwaltung der Einwohner. Frau Kloker und Frau Sauter gaben einen Einblick in die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde und die Kinder lernten, was „mit Geld haushalten“ bedeutet.

Im Sitzungssaal, auf den Stühlen welche sonst die Gemeinderäte besetzen, durften die Schüler anschließend Platz nehmen. Hier interviewten sie die Bürgermeisterin zu ihren Aufgaben, aber auch zu privaten Dingen. Bereitwillig und mit Humor gab Frau Hepp Auskunft zu den vorbereiteten Fragen. Dass sich die Bürgermeisterin sehr um das Wohl der Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde sorgt und daher Schule, Kindergarten, Spielplätze und Jugendtreffs bei ihr eine hohe Priorität haben, war erfreulich zu hören.

Die Viertklässler haben erkannt, dass Bürgermeisterin ein sehr abwechslungsreicher, interessanter Beruf ist, der jedoch ein besonderes Engagement und eine große Verantwortung mit sich bringt. Alle waren sich zum Schluss einig, dass Frau Hepp „ihren Job gut macht“ und bedankten sich gemeinsam mit ihrer Lehrerin für die Einladung ins Rathaus.

Comentários


bottom of page