Münsterschule Zwiefalten - Berufsorientierung

Berufsorientierung 


 

„Erfahrungen sammeln, den Horizont erweitern, Ziele formulieren“

 

Unter diesem Motto will die Münsterschule Zwiefalten ihren Schülern, egal welcher Schulart, Rat- und Richtungsgeber für eine möglichst erfolgreiche und gewinnbringende Berufs- und Schulwegeplanung sein.

  1. Erfahrungen sammeln

Mit dem qualifiziert begleiteten Praktikum in Ulm an der Bildungsakademie und auch dem eigenständigen, individuellen Praktikum im selbst auserwählten Betrieb sollen möglichst vielfältige und neue Elemente und Aspekte der realen Wirtschaft und des Handwerks sowie der sozialen Einrichtungen eingesehen und betrachtet werden können. Frei von Druck und Leistung sollen die Schülerinnen und Schüler ermutigt werden, vielleicht auch neue, bisher unbekannte Wege einzuschlagen, neugierig zu sein und möglichst viele neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. Der Mehrwert der Erfahrungen liegt hierbei nicht nur bei positiven Eindrücken und Erlebnissen – auch negative berufliche Erfahrungen und Einsichten können neue Impulse und Wegweiser für den oftmals komplizierten Weg der beruflichen Orientierung geben. In diesem Sinne  - offen und neugierig sein und möglichst einen stetigen Hunger nach Neuem und Unbekanntem entwickeln.  

 

  1. den Horizont erweitern

Mit den Erfahrungen und Erlebnissen der schulischen Praktika, aber auch der möglichst freiwilligen Praktika in der Ferienzeit, findet eine Horizonterweiterung statt, welche den Schülern eine Reife, Mündigkeit und auch das erforderliche Realitätsbewusstsein der Arbeitswelt vermittelt, die für die berufliche als auch schulische Orientierung unabdingbar ist.

 

  1. Ziele formulieren

Mit der beruflichen Orientierung, dem Sammeln von Eindrücken und Erfahrungen, aber auch dem Ausschließen von Berufen durch gesammelte Eindrücke, können und sollen auch konkrete Ziele möglichst durch die Schülerinnen und Schüler formuliert werden. Die Schule soll und kann hierbei nur Helfer und Begleiter, Ratgeber und Hilfesteller sein. Die letztliche Entscheidung, die persönliche Zielformulierung für das berufliche bzw. schulische Weiterkommen soll durch den Schüler formuliert werden.

   

 
Die Konzeption und Partner der Münsterschule Zwiefalten können Sie auf den beigefügten Links einsehen.

 

 

 

 Konzeption

 Partner

 

 







© 2009 Münsterschule Zwiefalten

Letzte Aktualisierung: 05.10.2017 | Administrator